• Versandkostenfrei ab 30 €
    für Bestellungen innerhalb Deutschlands

  • Schnell: Lieferfrist 2-3 Tage

  • Sicher: Mit SSL-Verschlüsselung

  • Experten-Hotline

    +49 (0)89 230029290

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Denk-products ist ein Angebot der Denk Pharma GmbH & Co. KG

1. Anwendungsbereich

Die Denk Pharma GmbH & Co. KG, Prinzregentenstraße 79, 81675 München (im Folgenden „Anbieter“) betreibt auf der Internetseite www.denk-products.de bzw. www.denk-products.com einen Online-Shop, in dem Besuchern der Internetseite (im Folgenden „Kunde“) Waren – insbesondere Zuckerersatz- und Nahrungsergänzungsmittel – zum Kauf vorgestellt werden. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

2. Änderungsvorbehalt

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese AGB insbesondere bei Änderung des Geschäftsmodells, der Gesetzeslage oder der höchstrichterlichen Rechtsprechung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern (im Folgenden „Änderungsvorbehalt“). Änderungen werden dem Kunden spätestens vier Wochen vor dem Inkrafttreten per E-Mail oder schriftlich mitgeteilt. Widerspricht der Kunde der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach Empfang der Mitteilung, so gelten die geänderten AGB als angenommen. Der Anbieter verpflichtet sich, in der Mitteilung über die neuen AGB auf die Bedeutung der vorstehenden Frist einschließlich der Folge des nicht erfolgten Widerspruchs hinzuweisen. Widerspricht der Kunde fristgerecht, besteht das Vertragsverhältnis zwischen ihm und dem Anbieter zu den bisherigen Bedingungen fort; der Anbieter kann in diesem Fall den Vertrag ordentlich kündigen.

3. Registrierung

3.1 Die Onlinedienste des Anbieters stehen sowohl registrierten als auch nicht registrierten Kunden zur Verfügung. Die Registrierung unter www.denk-products.de bzw. www.denk-products.com ist kostenfrei und jederzeit ohne Einhaltung einer Frist wieder kündbar. Die Kündigung erfolgt formlos per E-Mail an die Adresse service@denk-products.de.

3.2 Im Falle einer Registrierung hat der Kunde alle gefragten Daten vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Macht der Kunde falsche Angaben, so ist der Anbieter berechtigt das Nutzerkonto zu beschränken, zu sperren oder zu löschen. Bei der Wahl der Maßnahme berücksichtigt der Anbieter die berechtigten Interessen des betroffenen Kunden und dessen Verschulden. Ändern sich während der Mitgliedschaft die Daten des Kunden, so ist er verpflichtet sein Nutzerprofil unverzüglich entsprechend der Änderung anzupassen.

3.3 Bei der Registrierung wählt der Kunde einen Benutzernamen und ein Passwort (im Folgenden „Benutzerdaten“). Benutzernamen, deren Verwendung Rechte Dritter – insbesondere Namens- und Markenrechte – verletzt, oder die in sonstiger Weise gegen das Gesetz oder die öffentliche Ordnung verstoßen, sind nicht zulässig.

3.4 Der Kunde ist verpflichtet die Benutzerdaten vertraulich zu behandeln und vor dem Zugriff unbefugter Dritter zu schützen. Der Kunde ist verpflichtet dem Anbieter unverzüglich mitzuteilen, wenn es Anhaltspunkte für den Missbrauch des Mitgliedskontos durch Dritte gibt.

3.5 Der Anbieter behält sich das Recht vor, Nutzerkonten, die seit sechs Monaten nicht mehr geöffnet worden sind oder deren Kunde über die angegebene E-Mailadresse nicht zu erreichen ist, zu löschen.

4. Vertragsschluss

4.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Mit dem Absenden der Bestellung durch Anklicken des Bestellbuttons gibt der Kunde ein rechtsverbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren ab (im Folgenden „Angebot“). Das Angebot kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese AGB akzeptiert und dadurch in sein Angebot aufgenommen hat. An das Angebot ist der Kunde für die Dauer von zwei Wochen nach Abgabe der Bestellung gebunden; sein nach Ziffer 9 bestehendes Recht, die Bestellung zu widerrufen, bleibt hiervon unberührt.

4.2 Der Versand einer Bestätigungsmail durch den Anbieter stellt keine Annahme des Angebots dar. Er bestätigt lediglich den Eingang der Bestellung. Die Annahme des Angebots erfolgt durch Lieferung der bestellten Ware (im Folgenden „Annahme“).

5. Lieferung und Retouren

5.1. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Anbieter nutzt für die Lieferung die verschiedenen Versanddienstleister.

5.2 Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

5.3 Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist auch der Anbieter berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Hierbei wird er eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

5.4 Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren wenn die Verkaufsverpackung (§ 3 Abs. 1 Nr. 2 VerpackV) beschädigt ist.

6. Versandkosten

Die Versandkosten werden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht gemäß Ziffer 9 Gebrauch macht. 

7. Preise und Zahlungsmodalitäten

7.1. Die auf der Artikelseite angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Abweichende Endpreise können sich ergeben, wenn der Kunde ein im Ausland ansässiges Unternehmen oder Verbraucher in einem Nicht-EU-Land ist.

7.2. Der Kunde kann die Zahlung Kreditkartenzahlung oder Paypal vornehmen. Für Bestellungen in Deutschland ist ferner die Bezahlung auf Rechnung möglich. Der Anbieter behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen und Lieferung nur gegen Vorkasse durchzuführen. 

7.3 Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum des Anbieters.

9. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat, Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen"

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Denk Pharma GmbH & Co. KG, Prinzregentenstr. 79, 81675 München, info@denk-products.de, Telefon: +49 (0)89 230029 290, Fax: +49 (0)89 230029 444) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren*. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Denk Pharma GmbH & Co. KG, Prinzregentenstr. 79, 81675 München, info@denk-products.de, Fax: +49 (0)89 230029 444

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

*Allgemeine Hinweise zur Rücksendung: Sofern die Verkaufsverpackung noch unbeschädigt ist, übernehmen wir – abweichend von der oben dargestellten Rücksendekostenvereinbarung – die Kosten der Rücksendung.

10. Haftungsbeschränkung

10.1 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
10.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
10.3 Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. 

10.4 Die Haftung des Anbieters nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

11. Datenschutz

Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten erfolgt ausschließlich nach den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Nutzers und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf www.denk-products.de bzw. www.denk-products.com jederzeit über den Button „Datenschutz“ abrufbar ist.

12. Schlussbestimmungen

12.1 Auf diese Vereinbarung findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Das UN-Kaufrecht
findet keine Anwendung.

12.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus den Geschäftsbeziehungen entstehenden Streitig-keiten ist, soweit zulässig vereinbar, München.

12.3 Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.