• Versandkostenfrei ab 30 €
    für Bestellungen innerhalb Deutschlands

  • Schnell: Lieferfrist 2-3 Tage

  • Sicher: Mit SSL-Verschlüsselung

  • Experten-Hotline

    +49 (0)89 230029290

Ratgeber Immunsystem stärken

Immunsystem stärken
Damit es erst gar nicht zu einer Erkältung oder einer Grippe kommt, ist es besonders wichtig das Immunsystem zu stärken, denn nur so bleiben Sie langfristig fit und gesund. Eine gesunde Lebensweise mit ausreichend Schlaf, viel Bewegung und einer ausgewogene Ernährung ist hierbei unerlässlich. Wir geben Ihnen Tipps wie Sie es auch im Alltag schaffen ihr Immunsystem zu stärken und der nächsten Erkältungswelle keine Chance zu geben.


Schlaf
Jeder der schon einmal erkältet war, hat am eigenen Leib erfahren, dass das Bedürfnis nach erholsamen Schlaf bei einer Erkältung ansteigt. Hierfür sind Botenstoffe verantwortlich, die bei einer Erkältung vermehrt ausgeschüttet werden. Ein starkes Immunsystem steht in einem engen Zusammenhang mit der Dauer und Qualität des Schlafes. Die hormonellen Abläufe beim Schlaf haben einen hohen Einfluss auf immunologische Funktionen und erhöhen die Anzahl der Antikörper.


Bewegung 

Ausreichend Bewegung an der frischen Luft ist unerlässlich für ein starkes Immunsystem. Ideal ist Ausdauersport wie Jogging, Nordic Walking oder Wandern. Dadurch kommt der Kreislauf in Schwung und die Durchblutung wird gefördert. Nebenbei produziert unser Körper durch die Bewegung an der frischen Luft Vitamin D, was für ein starkes Immunsystem ebenfalls von großer Bedeutung ist.

 

Temperaturunterschiede
Temperaturunterschiede durch Saunagänge oder Wechselduschen bringen die Durchblutung und den Stoffwechsel in Schwung und stärken das Immunsystem. Führen Sie Saunagegänge nur durch wenn Sie gesund sind, denn einen geschwächten Körper kann der Temperaturunterschied zu stark belasten. Beginnen Sie die Wechselduschen zunächst mit warmen Wasser und anschließend mit kaltem Wasser. Der Wechsel kann ein paar Mal durchgeführt werden, am Schluss sollten Sie aber wieder warmes Wasser verwenden.


Entspannung
 

Stress ist Gift für unser Immunsystem. Bei lang anhaltendem Stress sinkt die Zahl der Immunzellen im Blut und der Körper ist somit anfälliger für Krankheiten. Gönnen Sie sich öfter einmal eine Pause und versuchen Sie sich einen individuellen Ausgleich zu schaffen. Dies kann Sport wie Joggen oder Yoga oder auch autogenes Training sein. Hören Sie auf ihren Körper und machen Sie nur das was ihnen gut tut.