• Versandkostenfrei ab 30 €
    für Bestellungen innerhalb Deutschlands

  • Schnell: Lieferfrist 2-3 Tage

  • Sicher: Mit SSL-Verschlüsselung

  • Experten-Hotline

    +49 (0)89 230029290

thymair Denk - Thymian Lutschtablette - Stärkung Immunsystem

 

 

WAS IST THYMAIR DENK?

thymair Denk: Thymian Lutschtabletten mit Vitamin C und Zink
thymair Denk Lutschtabletten enthalten eine effektive Kombination aus Thymian, Zink und Vitamin C, für eine normale Funktion des Immunsystems. Thymian besitzt antibakterielle und antientzündliche Wirkungen und kann dabei helfen die Atemwege von festsitzendem Schleim zu befreien. thymair Denk kann mehrmals pro Tag eingenommen werden, um den Bereich der Atemwege zu unterstützen und um das Immunsystem zu stärken.

 

 
 
VORTEILE VON THYMAIR DENK
 
  • Wirksame Kombination aus Thymian, Zink und Vitamin C
  • Zink und Vitamin C für ein gesundes Immunsystem
  • Thymian hat antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften und hilft die Atemwege von Schleim zu befreien
  • Erfrischender aromatischer Geschmack von Thymian und Eukalyptus
  • Thymian beruhigt gereizte Bronchien
 

 

 

FÜR WEN IST THYMAIR DENK GEEIGNET?

Für wen ist thymair Denk geeignet?
  • Bei einer Erkältung mit Husten und festsitzendem Schleim oder bei ersten Anzeichen einer Erkältung
 
Wie wird  thymair Denk eingenommen?
  • Mehrmals täglich 1 Lutschtablette auf der Zunge zergehen lassen. Verzehren Sie nicht mehr als 7 Lutschtabletten pro Tag.
Zusammensetzung von thymair Denk:
15 mg Vitamin C, 2 mg Zink, 11,25 mg Thymianextrakt

 

FAQ

Wie wirkt Thymian?
  • Thymian hat antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften.  Das ätherische Öl der Thymianpflanze, hilft die Atemwege von Schleim zu befreien. 
Warum sind Zink und Vitamin C so wichtig?
  • Zink unterstützt eine normale Funktion des Immunsystems und schützt die Zellen vor oxidativem Stress. Es spielt eine Rolle während der Zellteilung und ist wichtig für die Zellen des Immunsystems.  
  • Vitamin C ist ein gutes Reduktions- und Antioxidationsmittel. Es wirkt freien Radikalen entgegen, macht diese unschädlich und hilft zellschädigende Prozesse im Körper zu stoppen. 
Was ist eine Erkältung?
  • Eine Erkältung ist eine Infektion der Nase und des Halses, die durch mehr als 200 verschiedene Viren verursacht werden kann. Das Rhinovirus ist dabei in 10-40 % der Fälle für eine Erkältung verantwortlich. Typische Symptome einer Erkältung sind eine verstopfte oder laufende Nase, Halsweh, Husten, Niesen und allgemeines Unwohlsein. Erwachsene leiden im Schnitt 2-4 Mal pro Jahr an einer Erkältung, vorwiegend zwischen September und Mai.
Was ist Husten?
  • Husten ist ein natürlicher Reflex, um die Lungen zu schützen und hilft dabei die Atemwege von Reizstoffen wie Rauch und Schleim zu befreien. Häufig wird Husten durch eine Virusinfektion wie einer Erkältung ausgelöst. Wenn die Bronchien dabei entzündet sind, handelt es sich um eine Bronchitis. Eine akute Bronchitis zeigt sich zunächst durch trockenen Husten, der von einem produktiven Husten abgelöst wird. Meist wird diese akute Form der Bronchitis anderen Erkältungssymptomen wie Schnupfen und Fieber begleitet. Bei einer chronischen Bronchitis hält ein Husten mit Auswurf für etwa drei Monate an.  Häufig sind Raucher von dieser Art der Bronchitis betroffen.